ABGELAUFEN!!!

[ADAC Mitglieder] ADAC e-Charge – 15 Euro Startguthaben – nur noch bis 28. Februar!

DEAL-BEWERTUNG:0
DEAL-BEWERTUNG:0

ADAC e-Charge

Günstig. Transparent. Überall. So laden ADAC Mitglieder ihr e-Auto.

0,29 €/kWh (AC) 0,39 €/kWh (DC)

Einfach immer unter Strom.

  • Größtes Ladenetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Über 90 % Abdeckung, mehr als 30.000 Ladepunkte
  • Zwei einheitliche Ladepreise – günstig und fair
  • Laden und bezahlen per App oder Card
  • 15 Euro Startguthaben – nur noch bis 28. Februar!

Jetzt kommt Elektromobilität in Fahrt.

Die Reichweiten der Elektrofahrzeuge nehmen zu und auch die Ladeinfrastruktur wird immer besser. Allerdings ist die Preisstruktur durch die vielen privaten und öffentlichen Anbieter noch sehr unübersichtlich. Hier sorgt der ADAC für seine Mitglieder endlich für mehr Durchblick: mit ADAC e-Charge.

Ein Tarif. Zwei einheitliche Ladepreise.

Dank der Kooperation mit EnBW laden Sie mit ADAC e-Charge im größten Lade- und Roamingnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit über 30.000 Ladepunkten. Dabei gelten nur zwei günstige Ladepreise: einer für AC- und einer für DC-Ladestationen – egal, ob an einer EnBW-Ladesäulen oder im gesamten e-Roamingnetz. Bezahlt wird einfach per EnBW mobility+ App oder mit der ADAC e-Charge Card. Für Sie fallen weder Roaming-Gebühren an, noch wird Ihnen eine Grundgebühr berechnet.

Einfach übersichtlich: die zwei transparenten ADAC Preise.

ADAC e-Charge Tarif

AC-Ladestationen (bis max. 43 kWh) 0,29 Euro / kWh*
DC-Ladestationen 0,39 Euro / kWh*
ADAC e-Charge Card kostenlos**


Nach der Anmeldung als Mitglied im ADAC e-Charge Tarif erhalten Sie per E-Mail einen alpha-nummerischen Code für ein Startguthaben über 15 €  
(inkl. Mwst., ACHTUNG: Angebot nur mehr gültig bis 28. Februar 2020!)
In der EnBW mobility+ App im Menü unter Benutzername > „Mein Konto“ > „Zahlungsarten“ > „Guthaben einlösen“ den Guthaben-Code eintragen und aktivieren

* Inkl. Mwst, gültig an allen mit ADAC e-Charge zugänglichen Ladestationen.
** Die erste ADAC e-Charge Card ist kostenlos, jede weitere Ladekarte kostet einmalig je 9,90 Euro inkl. Mwst.

Einfach durchstarten: mit der EnBW mobility+ App.

EnBW mobility+ App

1. Hier EnBW mobility+ App kostenlos downloaden:

Zum iTunes StoreJetzt bei Google Play

2. In der App registrieren und ADAC e-Charge Tarif unter Menüpunkt „Tarife & Karten“ auswählen und mit der ADAC Mitgliedsnummer aktivieren.

3. Sofort loslegen: Einfach mit der App laden und bezahlen.

Einfach empfehlenswert: ADAC e-Charge Card.

Smartphone vergessen? Akku leer? Kein Empfang in der Tiefgarage? Laden und zahlen Sie einfach mit der ADAC e-Charge Card. Die ideale Ergänzung zur EnBW mobility+ App.

1. Gehen Sie in der EnBW mobility+ App auf „Tarife & Karten“ > „Ladekarte bestellen“.*

2. Den Ladekarten-Code, den Sie per E-Mail nach Aktivierung des ADAC e-Charge Tarifs erhalten, eingeben und ADAC e-Charge Card kostenlos bestellen. Diese wird per Post zugesendet.

3. Nach Erhalt ADAC e-Charge Card in der App unter „Tarife & Karten“ aktivieren und einfach immer günstig laden (kein Prepaid).

* Die ADAC e-Charge Card ist nicht ohne EnBW mobility+ App erhältlich.

Falls Sie eine zusätzliche ADAC e-Charge Card benötigen, gehen Sie in der EnBW mobility+ App wieder auf „Tarife & Karten“ > „Ladekarte bestellen“. Dort können Sie die zusätzliche ADAC e-Charge Card zum Preis von 9,90 Euro inkl. Mwst. kostenpflichtig bestellen (ohne Ladekarten-Code).

Noch kein ADAC Mitglied? Alle Infos hier! 

Einfach serienmäßig: ADAC e-Charge bietet jede Menge Vorteile.

Ladestation FinderLadestationen-Finder
Dank vieler Ladepunkte im In- und Ausland ist immer eine Ladestation in der Nähe. Mit der EnBW mobility+ App finden Sie den nächsten verfügbaren Ladepunkt und können sich dort hin navigieren lassen.

per AppLaden und bezahlen mit der EnBW mobility+ App
An allen e-Tankstellen der EnBW und der Roaming-Partner. Mit Übersicht über Ladevorgänge, aktuelle Kosten und Rechnungen.

CardLaden und bezahlen* per ADAC e-Charge Card
Zusätzlicher bequemer Zugang zu den e-Tankstellen: falls z.B. in einer Tiefgarage Ihr Smartphone keinen Empfang hat bzw. keine Verbindung herstellen kann.

ADAC VorteileExklusive ADAC e-Rabatte
Mit ADAC e-Charge profitieren Sie von exklusiven ADAC e-Rabatten – in Verbindung mit der ADAC e-Charge Card.

*Die Ladekarte hat keine Prepaid-Funktion, sondern der Bezahlprozess läuft über die in der EnBW mobility+ App hinterlegte Bezahlmethode.

Einfach günstig: Ihre exklusiven ADAC e-Rabatte.

Noch günstiger laden mit der ADAC Kreditkarte.

Sie haben die neue ADAC Kreditkarte mit dem Paket Sparen oder Platin? Einfach als Zahlungsmittel in der EnBW mobility+ App hinterlegen und für alle ADAC e-Charge Tankvorgänge 2 %* Rabatt auf alle Ladeumsätze bis zu 150 Euro im Monat sichern.

Hier beantragen und sparen! 

Rundum mobil mit dem ADAC Clubmobil.

Mieten Sie an über 250 Stationen einen ADAC eigenen Mietwagen zu besonders günstigen Preisen. Als ideale Alternative zu Ihrem Elektroauto, wenn Sie mal einen längeren Ausflug machen oder in den Urlaub fahren und damit kein Reichweiten- oder Gepäckproblem haben.
Mit der ADAC e-Charge Card erhalten Sie auf das Langstreckenfahrzeug zusätzlich 5 % Rabatt auf den Mitgliederpreis. Zur Nutzung Ihres ADAC Clubmobil Rabatts legen Sie am Mietwagenschalter vor Ort einfach Ihre ADAC e-Charge Card vor.

Hier mieten und sparen!

* Die Höhe des Rabatts entspricht dem jeweiligen Tank-Rabatt Ihrer ADAC Kreditkarte. Bitte beachten Sie, dass die Bonifizierung bis zu 6 Wochen in Anspruch nehmen kann.

Einfach ökologisch: Grünstrom tanken.

Nur mit regenerativer Energie kann Ihr Elektrofahrzeug die ökologischen Vorteile ausspielen.

Deshalb tanken Sie an EnBW-Ladesäulen nur 100 % Ökostrom. Ebenso im e-Roaming-Netz von Hubject, das Sie mit ADAC e-Charge nutzen können.

So sind Sie auf der sicheren Seite und können den durch die Batterieerzeugung entstandenen CO2-Rucksack Ihres e-Fahrzeuges früher amortisieren und in eine grüne Zukunft starten.

EnBW ist führend in der Erzeugung regenerativer Energien. So betreibt EnBW als Pionier Offshore-Windparks in der Ostsee (Baltic 1 + 2) und Nordsee (Hohe See + Albatros), genauso wie Windräder an Land sowie Solarparks und Wasserkraftwerke, ergänzt durch Bioenergie und Geothermie. EnBW hat sich die Energiewende auf die Fahnen geschrieben und passt deshalb zu den umweltpolitischen Standpunkten des ADAC.

Einfach nett: Die ADAC Falschparkerkarten.

Elektroautofahrer ärgern sich zurecht sehr oft, wenn auf einem dringend benötigten Ladesäulenparkplatz ein Verbrennerauto steht und sie deshalb ihr Fahrzeug nicht aufladen können. Wir haben deshalb Karten geschaffen, die den Falschparker auf humorvolle Weise sowohl auf sein nicht sehr rücksichtsvolles Verhalten hinweisen und ihm gleichzeitig ein e-Fahrzeug samt ADAC e-Charge ans Herz legen. Nach Bestellung und der Zusendung der ADAC e-Charge Card erhalten Sie automatisch beigelegt auch solche Karten. Fall Sie noch mehr davon benötigen, können Sie diese in jeder ADAC Geschäftsstelle gratis bekommen.


×

DEAL ABGELAUFEN / FEHLER MELDEN!

Wir finanzieren uns durch Provisionen: Wenn Du über unsere Seite etwas kaufst, erhalten wir hierfür vom jeweiligen Shop u.U. eine kleine Provision. Keine Sorge! Das Produkt hat für dich trotzdem den gleichen Preis, ganz egal, ob du uns durch den Kauf über den Affiliate-Link unterstützt oder ob du das Produkt über einen normalen Link kaufst.


Wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir neue TOP-DEAL's für Dich haben!

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.




Teile diesen Deal:

SUCHWORTE:

Wir freuen uns auf Dein Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

PREMIUM-LIZENZ.de » COUPONS • GUTSCHEINE • RABATTE • ANGEBOTE • CASHBACK / GELD-ZURÜCK-AKTIONEN
Logo